7 Möglichkeiten, den Website-Verkehr sofort zu steigern

TRAFFIC KAUFEN = UMSATZ STEIGERN!


Web Traffic Kaufen!

Wissen Sie, es gibt 1 Milliarde Websites im Internet und egal für welche Nische Sie sich entscheiden, Sie werden immer Konkurrenten mit besserer Autorität haben.

Natürlich ist es keine leichte Aufgabe, aber dennoch erstellen die Leute mehrere Websites und lassen sie auf den Top-Seiten von Suchmaschinen rangieren. Sie können dies auch tun, indem Sie den in diesem Artikel beschriebenen Methoden folgen.

Ich habe diesen Artikel in drei Teile unterteilt: Der erste ist „Kostenlose Methoden zur Steigerung des Website-Verkehrs“, der zweite „Bezahlte Methoden zur Steigerung des Website-Verkehrs“ und der letzte „Sofortige Steigerung des Website-Verkehrs“.

Sie können also die Methode auswählen, die zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Auf diese Weise können Sie den Traffic auf Ihrer Website steigern.

Kostenlose Methoden zur Steigerung des Website-Verkehrs

Mehr Verkehr bedeutet mehr Umsatz und mehr Umsatz bedeutet mehr Gewinn. Sie müssen Leute auf Ihrer Website haben, um online Geld zu verdienen. Wenn Sie diese traditionellen Methoden anwenden, um den Traffic der Website zu erhöhen, können Sie dasselbe erreichen.

  • SEO

Die vollständige Form der Suchmaschinenoptimierung ist die Suchmaschinenoptimierung. Dies ist ein Teilbereich des Marketings, der bei der Optimierung Ihrer Website hilft, um Traffic direkt aus Suchanfragen zu erhalten, die in Suchmaschinen wie Google, Yahoo usw. stattfinden.

Grundsätzlich gibt es 3 Arten von SEO:

  1. On-Page-SEO
  1. Off-Page-SEO
  1. Technische SEO

Wir werden nicht viel in sie alle eintauchen, aber lassen Sie uns einen kurzen Blick auf jeden einzelnen von ihnen werfen.

On-Page-SEO umfasst alle On-Page-Elemente, die für höhere Platzierungen in Suchmaschinen wie Google oder Yahoo verantwortlich sind. Es beinhaltet die Optimierung von Meta-Tags, Überschriften, Keyword-Recherche und vielem mehr.

Off-Page-SEO Wie der Name schon sagt, geht es darum, alles außerhalb der Website zu optimieren. Sie nehmen keine Änderungen an den On-Page-Elementen in Off-Page-SEO vor. Zum Beispiel sind das Erstellen von Backlinks, das Einreichen von Artikeln, das Einreichen von Foren usw. einige Faktoren, auf die Sie bei der Durchführung von Off-Page-SEO achten müssen.

Technisches SEO ist verantwortlich für die Verbesserung der technischen Aspekte Ihrer Website, was wiederum das Ranking der Webseiten in den Suchmaschinen verbessert. Technische Suchmaschinenoptimierung umfasst Faktoren wie Geschwindigkeit oder Ladezeit der Website, einfaches Crawlen, Robots.txt-Datei, Sitemaps usw.

Das übergeordnete Ziel der Durchführung von SEO besteht darin, Ihre Website schneller und benutzerfreundlicher zu gestalten, während einige Keyword-Recherchen Ihnen bei Ziel-Keywords mit hohem Suchvolumen und geringem Schwierigkeitsgrad helfen würden.

  • Sozialen Medien

Rund 3,4 Milliarden Menschen nutzen Social Media auf der ganzen Welt. Dies ist eine großartige Gelegenheit für jemanden, der freien Verkehr auf seine Website lenken möchte. Obwohl es keine leichte Aufgabe ist, weil die Leute nicht gerne auf Links oder Anzeigen klicken und ihr Social-Media-Profil verlassen, finden Sie hier einige Techniken, mit denen Sie Leute aus den sozialen Medien herausholen können.

  1. Optimieren Sie Ihr Profil

Sie haben vielleicht bemerkt, dass alle beliebten Marken oder sogar Startups sehr bekannte Social-Media-Profile haben, sei es Instagram, Twitter, Facebook oder sogar LinkedIn. Marken und Unternehmen sind in jedem einzelnen Social-Media-Netzwerk präsent.

Hast du jemals darüber nachgedacht, wie es ihnen hilft?

Die Antwort ist sehr einfach: Sie erstellen nicht nur Social-Media-Profile, sondern bewerben sich selbst über ihre Profile. Und raten Sie mal, all dieses Marketing ist kostenlos.

Social Media ist ein großartiges Tool, um Ihre Markenbekanntheit bei Menschen zu stärken. Wenn Sie dies richtig tun, können Sie Ihre Follower sogar auf Ihre Website umleiten.

Haben

Sie können entweder ein Team für die Verwaltung Ihrer Social-Media-Konten einstellen oder einfach alle Ihre Profile selbst optimieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Informationen eingeben und vor allem die Links zu Ihrer Website vorhanden sein sollten.

  1. Öffentliche Verlobung

„Social Media Marketing“, es gibt ein Wort „Social“ im Namen selbst, was bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, sich mit Ihrem Publikum im Geschäft mit Social Media zu verbinden. Das ganze Ziel ist es, immer mehr Follower zu gewinnen, damit eine große Anzahl von Menschen Ihre Beiträge oder alles, was Sie bewerben, sehen kann.

Selbst wenn Sie irgendwie ein Ziel von 1 Million Followern erreichen, werden Sie mit einer Conversion-Rate von 10 Prozent allein mithilfe Ihres Social-Media-Profils 1,00.000 Menschen auf Ihre Website bringen.

Das Produzieren ansprechender Inhalte ist eine großartige Idee, um Ihre Zielgruppe in sozialen Medien anzulocken. Sie können alles tun, von der Erstellung von Lernvideos bis hin zu Infografiken. Die einzige Grenze ist der Arbeitsaufwand, den Sie leisten können.

Die Popularität und Verwendung von Podcasts nimmt von Tag zu Tag zu. Alle großen Vermarkter glauben, dass Podcasts ein sehr effektiver Weg sind, um Menschen durch den Inhalt zu motivieren. Sie können Podcasts auch als Tool verwenden, um mehr Menschen einzubeziehen, indem Sie einige Podcasts in Ihren Social-Media-Profilen veröffentlichen.

  1. Konsequent posten

Niemand wird sich an Sie erinnern, wenn Sie einmal im Monat posten. Regelmäßiges Posten in Ihren sozialen Medien kann Ihnen dabei helfen, eine erstaunliche Marketingstrategie für soziale Medien zu entwickeln. Die Logik ist sehr einfach: Je mehr Sie posten, desto mehr bleiben Sie mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt und gleichzeitig sind die Chancen höher, dass sie Ihre Website besuchen und zu Ihren potenziellen Kunden werden.

Google-Verkehr

Einige der anderen Faktoren sind das Erstellen von viralen Inhalten (wie Memes), das Posten von mehr visuellen Inhalten, das Ausführen von Fragen und Antworten, die Teilnahme an sozialen Gruppen usw.

  • E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing ist eine sehr traditionelle Marketingmethode. Sie können jeden auf der Erde anwesenden digitalen Vermarkter bitten, von Beginn Ihrer Geschäftsreise an mit dem Aufbau einer E-Mail-Liste zu beginnen.

Lass mich dir eine Frage stellen,

„Wie oft besuchen Sie dieselbe Website, indem Sie ihren Namen eingeben?“,

Nun, ich erinnere mich nicht an Websites und niemand daran, weil wir Hunderte von Websites pro Tag verwenden und es nicht möglich ist, sich an alle zu erinnern. Ich versuche Ihnen also zu sagen, dass die Leute nicht immer wieder auf Ihre Website zurückkehren, weil sie sich nicht an Sie erinnern, sobald ihr Problem gelöst ist.

E-Mail-Marketing ist eine Methode, um die Personen zurückzubringen, die Ihre Website bereits besucht haben. Sie müssen lediglich eine E-Mail der Person sammeln, die Ihre Website zum ersten Mal besucht, und sie dann mit einer E-Mail über Ihre neuen Produkte, Dienstleistungen, Beiträge, Rabattgutscheine oder alles andere, an dem sie interessiert sein könnte, abschießen .

Es ist nicht so einfach, wie es aussieht, weil die Leute solche E-Mails nicht als Spam-E-Mails betrachten und sie möglicherweise abbestellen (Ihren Newsletter), wenn Sie ihnen in den E-Mails, die Sie ihnen senden, keinen Wert bieten.

Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine Marketing-Mail an Ihren potenziellen Kunden senden.

1. Versuchen Sie, interaktiv zu sein

Früher waren E-Mails aufgrund des formellen Rufs, den sie auf dem Markt hatten, so langweilig, aber jetzt hat sich die Zeit von Werbeaktionen zu Rechnungsbelegen geändert. Wir erhalten alles per E-Mail.

Die Leute lesen jedoch nur die E-Mails, die interaktiv sind oder die ihnen einen gewissen Wert bieten, und während Sie E-Mails an Ihre wiederkehrenden Besucher senden, sollten Sie beide Dinge berücksichtigen.

Verwenden Sie einzigartige und ansprechende Motive, Fotos, Bilder oder alles, worauf sich Benutzer beziehen könnten. Feedback-Formulare sind eine weitere großartige Möglichkeit, mit Ihren potenziellen Kunden zu interagieren. Mithilfe dieser Formulare lernen Sie Ihre Zielgruppe und deren Erwartungen an Ihr Unternehmen kennen.

Die Leute lieben Rabatte und Verkäufe. Dies ist die beste Gelegenheit für Sie, sie dazu zu bringen, auf den Link Ihrer Website zu klicken, Gutscheine, Angebote, neueste Produkte und alles Interessante in Ihrem Inventar zu werfen.

2. Machen Sie die Dinge nicht zu kompliziert

Es gibt eine sehr dünne Linie zwischen einer großartigen Mail und einer überkomplizierten Mail. Achten Sie daher beim Schreiben solcher Marketing-Mails darauf, dass Sie diese Linie nicht überschreiten, da dies zum dauerhaften Verlust Ihres potenziellen Kunden führen kann.

Sie können bei Google nach „Tipps zum Schreiben außergewöhnlicher E-Mails, die konvertieren“ suchen. Wenn Sie über ein Budget verfügen, können Sie einfach einen Marketingexperten für diese Arbeit beauftragen. Das Endziel ist es, die E-Mails kurz zu halten, leicht zu lesen und dem Benutzer einen gewissen Wert zu bieten.

3. Bieten Sie Visuals an

Lass mich dir eine Frage stellen,

Wenn Sie die Wahl haben, einen Artikel zu lesen oder ein YouTube-Video anzusehen und das gleiche Thema zu erläutern,

„Was würden Sie wählen?“,

Ich werde definitiv ein Youtube-Video wählen und die meisten von euch werden dasselbe wählen. Der Grund dafür ist sehr wissenschaftlich. Wir Menschen sehen uns lieber Videos an als Text zu lesen. Wir mögen Visuals und Moving Visuals (Videos) sind das Beste von allem. Versuchen Sie also, Videos und Infografiken anzubieten, die Ihrer E-Mail einen Mehrwert verleihen.

  • Gastbeitrag

Mit einfachen Worten können Sie sagen, dass ein Gastbeitrag ein Austausch eines Beitrags mit einem Backlink ist, ein Artikel oder ein Blog, den wir auf der Website eines anderen schreiben, und im Gegenzug erhalten wir einen Backlink von dessen Website.

Wenn Sie irgendwie für eine Website mit hohem Traffic schreiben können, können Sie deren Publikum auf Ihre eigene Website locken. Bevor Sie mit dem Bloggen von Gästen beginnen, sollten Sie wissen, wer Ihr Publikum ist. Wenn Sie beispielsweise eine Website für Hochzeiten haben, macht es keinen Sinn, einen Gastbeitrag über einen Techniker zu schreiben. Site, weil das Publikum, das auf eine Tech-Site kommt, keine Beziehung zu Ihrem Publikum hat.

Um die besten Websites für das Bloggen von Gästen in Ihrer Nische zu finden, gehen Sie einfach zu Google und suchen Sie nach „Ihrer Nische + Gastbeitrag“. Sie erhalten eine Liste von Websites, auf denen Sie Gastbeiträge veröffentlichen können.

Blog-Traffic erhalten

Defekter Linkaufbau

Wie der Name schon sagt, arbeiten wir bei dieser Methode mit defekten Links, aber die Frage ist:

„Was sind defekte Links?“,

Nehmen wir an, wir haben 3 Websites, A, B und C.

„A“ hat eine sehr hohe Autorität und gibt einen Backlink zu „B“, „C“ erzeugt den gleichen Inhalt wie „B“. Nach zwei Jahren wird die „B“ -Website irgendwie heruntergefahren (läuft ab). Jetzt zeigt der von „A“ angegebene Link einen 404-Fehler (defekter Link) an, der für die SEO der Website „A“ sehr schlecht ist.

Jetzt nähert sich „C“ „A“ und fordert den Eigentümer auf, denselben Link auf seiner Website umzuleiten, da „C“ denselben Inhalt wie „B“ erzeugt. „A“ hat kein Problem damit, auf „C“ zu verlinken. .

Im obigen Beispiel haben wir gesehen, dass eine dritte Website den defekten Link ausnutzt. Sie können dasselbe tun, indem Sie defekte Links auf den beliebten Websites Ihrer Nische finden.

Aber,

„Wie kann jemand defekte Links auf der Website eines anderen finden?“,

Hierfür gibt es Tools, auch SEO-Tools genannt. Einige der besten sind:

  • Ahrefs
  • Semrush
  • Moz
  • Ubersuggest

Sie können diese Tools nicht nur zum Auffinden defekter Links, sondern auch für viele andere Zwecke verwenden.

Bezahlte Möglichkeiten, um den Website-Verkehr zu steigern

Wir haben uns einige der kostenlosen Methoden angesehen, mit denen Sie den Traffic Ihrer Websites steigern können, und jetzt werden wir die kostenpflichtigen Möglichkeiten diskutieren, um den Traffic auf Ihre Website zu lenken.

Bezahlte Methoden funktionieren schneller als kostenlose, aber es hängt auch von der Nische Ihrer Website ab, ob kostenpflichtige oder kostenlose Methoden für Sie besser funktionieren. Hier sind einige kostenpflichtige Methoden, mit denen Sie immer mehr Verkehr auf Ihre Website lenken können:

  • Google-Suche Werbung

Möglicherweise haben Sie Websites über Google-Suchanfragen mit einem kleinen Feld mit der Aufschrift „Anzeige“ gesehen. Ja, dies sind Google-Anzeigen, und wenn Sie sie auch beantragen können.

Google AdWords ist das Tool, mit dem alle Anzeigen verwaltet werden, die bei Google-Suchanfragen geschaltet werden. Wenn Sie die „Anzeige“ Ihrer Website schalten möchten, müssen Sie sich zuerst bei Google Adwords anmelden.

Es ist nicht so, als würde man eine Anzeige bei Google kaufen. Sie müssen an der Keyword-Auktion teilnehmen und derjenige, der gewinnt, nimmt alles. Die Gesamtkosten der Anzeige hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie der Wettbewerbsfähigkeit des Keywords, dem Anzeigenrang und dem Qualitätsfaktor.

Dies waren einige technische Begriffe, die Sie derzeit möglicherweise nicht verstehen, die jedoch sehr wichtig sind, wenn Sie Anzeigen von Google in Betracht ziehen.

  • Google Maps Werbung

Bevor Sie sich für Google Maps-Werbung bewerben, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Sie sollten ein Google Maps-Konto haben
  1. Sie müssen Google meinen Brancheneintrag einrichten

Google Maps-Werbung hat ein ähnliches Verfahren wie „Google Search Advertising“. Sie müssen an verschiedenen Standorten bieten und die Keywords entsprechend optimieren.

  • Social Media Werbung

Zuvor haben wir Social Media als kostenloses Tool zur Steigerung des Datenverkehrs auf Ihrer Website erörtert. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie bezahlte Social Media-Werbung funktioniert.

Die meisten Social-Media-Plattformen bieten Social-Media-Werbung an. Einige gebräuchliche Namen sind Facebook, Instagram, LinkedIn, Snapchat, Pinterest Youtube usw.

Einige der gängigen Werbemethoden in sozialen Medien sind Werbung (z. B. Facebook-Anzeigen) und die Kontaktaufnahme mit Influencern zu Marketingzwecken. Social Media-Anzeigen sind den Google-Suchanzeigen sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie hier eine Anzeige auf einer bestimmten Social Media-App oder Website schalten.

Der andere Weg besteht darin, die Influencer in den sozialen Medien zu erreichen und sie zu bitten, Ihr Produkt durch Bezahlung zu bewerben. Es ist eine großartige Art des Marketings, weil Menschen Prominenten folgen und weil sie Millionen von Anhängern haben, wird sich Ihre Markenbekanntheit drastisch verbessern.

Vorteile des bezahlten Verkehrs

Steigern Sie sofort den Traffic von Websites

Ich bin eine sehr ungeduldige Person und ich kann es kaum erwarten, Ergebnisse zu sehen, und diejenigen, die wie ich sind, werden diese Art lieben, Traffic auf eine Website zu bringen. Diese Methode wird als „Bezahlter Verkehr“ bezeichnet, da der Name andeutet, dass Sie hier Verkehr kaufen müssen.

Nun stellt sich die Frage:

„Wo soll ich Verkehr kaufen?“,

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen nirgendwo anders hingehen. Wir bieten Ihnen den Service, Traffic zu kaufen. “ AndWebTraffic „.

Aber „Warum sollten Sie Traffic von AndWebTraffic kaufen?“,

Das ist eine sehr offensichtliche Frage, wenn es darum geht, Traffic von einer Website zu kaufen. „AndWebTraffic“ ist die beste Option, da wir jahrelange Erfahrung in der Bereitstellung von qualitativ hochwertigem Traffic haben. Das Beste daran ist, dass wir das Publikum anbieten, das an Ihrer Nische interessiert ist .

Es ist nicht so, dass Sie Spam-Besucher oder zufällige Personen aus der ganzen Welt bekommen. Wir wählen das Publikum aus, das zur Nische Ihrer Websites passt.

Aber die Frage stellt sich:

„Woher wissen wir, wer Ihr Publikum ist?“,

Die Antwort ist sehr einfach: Nach jahrelanger Forschung haben unsere Entwickler Tools entwickelt, die den Datenverkehr gemäß Ihrer Nische verfeinern. Außerdem können Sie Referenzen für die Zielgruppe hinzufügen.

Wir bieten den ganzen Tag über einzigartigen Datenverkehr. Die Quelle dieses Datenverkehrs sind die umgeleiteten Besucher von Websites, die keine Dienste mehr anbieten oder abgelaufen sind. Alle abgelaufenen Websites befinden sich in derselben Nische, sodass Sie sich keine Sorgen um die Qualität machen müssen des Verkehrs.

Fazit:

  • SEO ist ein Teilbereich des Marketings, der bei der Optimierung Ihrer Website hilft, um Traffic direkt aus Suchanfragen zu erhalten.
  • E-Mail-Marketing ist eine Methode, um die Personen zurückzubringen, die Ihre Website bereits besucht haben.
  • Gastbeitrag ist ein Austausch eines Beitrags mit einem Backlink, ein Artikel oder ein Blog, den wir auf der Website eines anderen schreiben, und im Gegenzug erhalten wir einen Backlink von dessen Website.
  • Unterbrochene Links von Websites mit hoher Autorität in Ihrer Nische können sehr hilfreich sein, um das Publikum von ihrer Website anzulocken.
  • Einige der kostenpflichtigen Methoden sind Google-Suchmaschinenwerbung, Google Maps-Werbung und Social Media-Werbung.
  • AndWebTraffic ist die beste Option, wenn Sie sofortigen Datenverkehr kaufen möchten.

TRAFFIC KAUFEN = UMSATZ STEIGERN!


Web Traffic Kaufen!


Facebook Twitter